Die Kunst des Vergebens

Seminar mit Dr. Arnold Retzer | 16. – 18. September 2022

Im Leben sind wir unvermeidlich dem Erleiden von Unglück ausgesetzt, das wir oft als erlittenes Unrecht erleben, besonders dann, wenn wir nicht Unrecht und Unglück, sondern Recht oder vielleicht sogar Glück erwarten. Die Folge ist, dass wir uns dem erlittenen unverzeihlichen Unrecht meist hilflos ausgeliefert fühlen. Dabei haben wir auch hier (zumindest prinzipiell) Optionen: Wir können weiterhin auf Recht, Gerechtigkeit und Ausgleich hoffen, mit der Rache, die Sache der Gerechtigkeit selbst in die Hand nehmen und dafür auf die Methode der Zurückzahlung von Schuld und Schulden setzen oder auch auf die weniger populäre Methode der Vergebung, die eben gerade nicht auf Recht, Ausgleich und Gerechtigkeit setzt. Das Konzept und die Pragmatik des Vergebens stehen im Mittelpunkt des Seminars. Es soll untersucht und erlebbar werden, wie sich dadurch neue Möglichkeiten der Veränderung und des Wandels Einzelner und sozialer Organisationen ergeben.

PD Dr. Arnold Retzer hat Medizin, Psychologie und Soziologie studiert. Er ist – unter anderem als Mitglied der Heidelberger Gruppe in den 80 und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts – seit 30 Jahren aktiv an der Entwicklung und Anwendung systemischer Konzepte und Methoden beteiligt. Er ist Privatdozent für Psychotherapie an der Universitätsklinik Heidelberg. Als Fachbuchautor – unter anderem des Standardwerks „Systemische Paartherapie“ – und Lehrtherapeut begleitet er seit Jahrzehnten die Ausbildung vieler systemischer Therapeuten und Berater. Er ist Autor und Herausgeber von 9 Büchern und über 150 Fachartikel.

www.arnretzer.de

Zeiten 16. – 18. September 2022
Freitag 15:00 - 18:00
Samstag 9:30 – 13:00 | 15:00 – 19:00
Sonntag 9:00 – 13:00

Ort
Brauneggerstrasse 34a
(Hinterhaus, 1.OG)
78462 Konstanz
Deutschland

Preise
450,– € (Frühbucher bis 30.05.2022) | 490,– € (regulär)


Fortbildungseinheiten

Für das Seminar sind Fortbildungspunkte bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden - Württemberg und Formapsych.ch beantragt.

Anmeldung
Bitte laden Sie das Anmeldeformular als PDF-Datei herunter.
Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular bitte an
kontakt(at)paulvogel.net oder per Post an

Paul Vogel
Praxis für Psychotherapie
Zollernstrasse 2
78462 Konstanz
Deutschland

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstalter
Paul Vogel
Praxis für Psychotherapie
Zollernstrasse 2
78462 Konstanz
Deutschland
+49 (0) 163 74 144 24

IBAN: DE 1870 1204 0084 7657 1008
BIC: DABBDEMMXXX
Steuernummer: 09355/18736
Arztregister: 4912832

\n\n\n